Info & Hilfe



Hier beantworten wir die Fragen, die immer wieder an uns gestellt werden. Sollten sich also vor oder nach dem Besuch unserer europa-vinyl.de Fragen ergeben, so werdet ihr hier sicher einen Großteil der Antworten finden. Solltet Ihr wider Erwarten hier keine zufriedenstellende Antwort finden, nutzt bitte unser Forum, aber bitte NICHT das Gästebuch oder die Hörspielseiten selbst!


Wie komme ich an all die wunderbaren Hörspiele 'ran?

Das ist - natürlich - die am häufigsten gestellte Frage. Verfallt bitte nicht in den Unglauben, alle hier aufgeführten Hörspiele befänden sich in unserem Besitz und wir könnten sie überspielen / tauschen / verkaufen. Stattdessen haben wir uns diesem Thema detailliert auf unserer Shop-Seite gewidmet. Hier erfahrt Ihr, welche Klassiker bereits wieder erhältlich sind und wo man sie bestellen kann. Natürlich geben wir auch Tipps, wie man an nicht mehr im Handel erhältliche Hörspiele herankommen kann. Und wir stellen Euch die neuesten Produktionen der renommierten Hörspiel-Firmen vor. Viel Spaß auf www.hoerspiel-shop.com!


Wie komme ich am schnellsten zu Informationen zu einem Hörspiel / einem Sprecher?

Sucht ihr nach Eurem Lieblingshörspiel, einem Sprecher, einem bestimmten Kommentator oder nach einer Bestellnummer, so bieten wir euch hier eine entsprechende Suchhilfe an. So findet man beispielsweise problemlos alle Seiten, auf denen Heinz Trixner erwähnt wird, indem man einfach Heinz Trixner eingibt.

Google
  Web http://www.europa-vinyl.de
Wenn dennoch Fragen offen bleiben, wendet euch an uns.


Um was geht's auf diesen Internetseiten?

Um alles, was zwischen 1965 und 1982 bei Miller International ("EUROPA") als Hörspielplatte erschienen ist. Hierunter finden sich - entgegen der späteren Tendenz, alles in Serie zu produzieren - viele wunderbare Einzelhörspiele, die auf anderen Internetseiten leider kaum Beachtung finden. Da im Internet Fanseiten über Serien wie "Die drei ???", "Fünf Freunde" oder "TKKG" ausreichend vorhanden sind, werden diese hier nicht ausführlich vorgestellt, obwohl auch einige Folgen auf LP erschienen sind.
Andererseits fanden wir es angemessen, bei Serien wie "Hui Buh" oder "Flash Gordon", deren letzte Folgen nicht mehr als LP produziert worden sind, hier (ausnahmsweise) auch reine MC-Produktionen mit aufzunehmen.


Was sind das für unterschiedliche Listen?

Es gibt vier Listen. Für diejenigen unter euch, die ein Hörspiel unter seinem Namen suchen, ist die alphabetisch sortierte Liste die geeignetste. Desweiteren gibt es zwei numerische Listen, in welchen sämtliche LPs nach ihren Bestellnummern sortiert sind. Zwei Listen waren notwendig, da EUROPA die Bestellnummern 1977 umstellte. Die vierte Liste wird von den Stammbesuchern am liebsten genutzt, denn sie ist nach dem Eingang der Kommentare sortiert. So erkennt man auf einen Blick, welche Hörspiele ganz neu kommentiert wurden.


Woher wißt ihr das Produktionsjahr?

Ab 1973 wurden die Jahreszahlen mit in die Auslaufrillen gepreßt. Bei den älteren Produktionen dürfte aufgrund der Mithilfe ehemaliger EUROPA-Mitarbeiter die Schätzung des Jahres kaum um mehr als ein Jahr danebenliegen.


Woher wißt ihr die Spielzeit?

Die Spielzeiten der LPs wurden von uns Seite für Seite gestoppt. Deswegen beziehen sich die angegebenen Zeiten auch NUR auf die LP-Version. Leider gibt es tatsächlich unterschiedliche Versionen des gleichen Hörspiels. Zum einen wurden die ursprünglich nur als LP erschienenen Hörspiele bei der Veröffentlichung auf MC bearbeitet und gekürzt, um eine kürzere und seitengleiche Spielzeit zu erreichen. Zum anderen wurden viele Hörspiele bearbeitet und wiederveröffentlicht, sodaß sich auch hier Unterschiede in der Spielzeit ergeben. Wer die Wahl zwischen MC und LP hat, sollte daher beim Kauf der alten Hörspielen auf alle Fälle zur LP greifen.


Was bringen die Specials ?

Hier findet ihr eine Auswahl von Themen, welche die von uns vorgestellten Hörspiele ergänzen: "Steckbriefe" zu den Sprechern, Regisseuren und Produzenten, Rezensionen sowie Hintergrundberichte, Kuriositäten und andere Schmankerl.


Ein Wort in eigener Sache

An dieser Stelle muss natürlich auch einmal Danke gesagt werden. Und zwar an alle, die sich am stetigen Ausbau dieser Seiten beteiligen und beteiligt haben! Besonderer Dank für fleißige Mitarbeit geht an Marcus Ebeling, Andreas Baciulis, Nicolas Finke, Kerstin und Gregor Freisem, Bodo Gellrich, Sven Haarmann, Ralf Heinen, Roland Kosiol, Roland Loos, Boris Nerka, Pirmin Nohr, Thomas Schwettmann, Sven Stricker, Daniel Theilen, Jens Wunder, Michael Wülfing, Martin Zechner Chrizzz und Patrick Sturm. Vielen lieben Dank an alle Genannten und Nichtgenannten verbunden mit der Bitte: „Weiter so“!

Impressum

Webmaster: Harald Lutz, Worfelden (Südhessen)

Bitte auch unsere Nutzungshinweise und -bedingungen lesen.

Ein Produkt der SEILU Mediengestaltung

Sponsored by cctv-digital.de
cctvforum.de
and axxonsoft.de

Nach oben