Follyfoot Farm

Der Schrecken auf vier Beinen

Das blinde Pony

Wildwest auf Follyfoot


LP: ex 3522 MC: ex 6610 LP: 115 592.0 MC: 515 592.4

Jahr: ca. 1973 Spielzeit: 26'10" / 22'15"

cover

Der Schrecken auf vier Beinen
Heute morgen: Großes Kopfzerbrechen auf der Follyfoot Farm! Der Colonel rief telefonisch Dora, Steve und Ron zu sich aufs Gut. Was mag sein? Die Überraschung: Der Colonel erwarb vor wenigen Tagen ein Fohlen edelster Abstammung namens Lancer, in Fachkreisen schon jetzt als sicherer Rennplatzsieger gewertet. Lancer soll also auf die Follyfoot Farm übersiedeln. Doch da ist Bony, das ehemalige Polizeipferd. Es spielte von Anfang an für Lancer eine Art Beschützerrolle und will sich nicht von ihm trennen. Darum geht auch Bony mit nach Follyfoot und paßt weiter auf den kleinen Vierbeiner auf. Und Bony erweist sich in der Tat als scharfer Wächter für seinen jungen Freund. Die Kunde von dem wertvollen Zuwachs auf der Follyfoot Farm erreicht nämlich auch Jim Collins, den Boß einer Pferderäuberbande. Wär schon `ne Sache, den edlen Gaul zu erobern, um später selbst die hohen Rennpreise einzustreichen! Mit zwei Komplizen macht er sich auf den Weg zur Farm, und das gemeine Werk beginnt. Kein Trick ist ihm zu übel, und schließlich sind sämtliche Follyfoot-Leute ausgeschaltet. Doch es gibt noch Bony! Wird es mit seiner Hilfe gelingen, einen ruchlosen Banditenplan zu durchkreuzen?

Das blinde Pony
Seit Jahren sieht Snowy nichts mehr. Sein Leben lang arbeitete der Vierbeiner unter Tage in einer alten Mine. Snowy kennt die Sonne kaum. Doch wohin mit dem treuen Arbeitstier, als die Mine stillgelegt und verkauft wird und in den Besitz von Sir Geoffry Dalham übergeht? Seine Tochter Cathy ist eine Freundin von Dora, und deshalb landet Snowy natürlich auf der Follyfoot Farm. Nur seltsam: Keins der anderen Pferde mag das blinde Pony, alle scheuen vor dem eigenartigen Gefährten zurück. Snowy ist ein Problem, scheint zu nichts nütze ... Erst als zwei Jungen, die sich nachts von ihrer Jugendgruppe entfernen, in die geheimnisumwitterten Berghöhlen nahe der Follyfoot Farm eindringen und dort in höchste Gefahr geraten, kommt Snowys große Stunde. Ob es dem blinden, bergerfahrenen Pony gelingt, Mark und Joe zu retten?

Wildwest auf Follyfoot
Eine stilechte Wildwest-Ranch zaubert Major Hollis, verarmter Nachbar der Follyfoot-Leute, aus seinem Anwesen. Nun können zahlungskräftige Gäste kommen und nach Herzenslust Cowboy spielen! Um aus der Sache auch einen richtigen Knüller zu machen, engagiert Major Hollis sogar drei waschechte Cowboys, die dem Einweihungs-Rodeo die rechte Würze geben sollen! Doch die drei Spießgesellen haben eigene, teuflische Pläne. Dora belauscht zufällig ihre Absichten, wird aber entdeckt und gerät zusammen mit Cobby, ihrem Pferd, in die Gewalt der Banditen. Was wird geschehen? Kann eine Schurkentat verhindert werden?


Erzähler                    Horst Breiter

Dora                       Karin Lieneweg

Ron                         Michael Harck

Steve                         Heinz Küsel



Der Schrecken auf vier Beinen

der Colonel          Franz-Josef Steffens

Slugger                    Jochen Sehrndt

Tom                     Peter Kirchberger

Jim Collins               Reiner Brönneke

Clark               Andreas von der Meden

Sergeant Jefferson            Klaus Klein !Hans Meinhardt

Mike Douglas               Hans Meinhardt !Hella von der Osten-Sacken



Das blinde Pony

Cathy                       O.M. Sendling !Hella von der Osten-Sacken

Sir Geoffry Dalham   Franz-Josef Steffens

Sir Percy Hal Stewart   Peter Kirchberger

Dave                Andreas von der Meden

Joe                        Mathias Lorenz !Lutz Schnell

Mark                         Lutz Schnell !Mathias Lorenz



Wildwest auf Follyfoot

Major Hollis            Peter Kirchberger

Glen Calhoun         Franz-Josef Steffens

Bob                       Reiner Brönneke

Clark               Andreas von der Meden

Nic Murray                 Jochen Sehrndt



Hörspielbearbeitung von Brigitte Weber



Regie: Heikedine Körting

Häufigkeit:
   
Eure Wertung:

   



Eure Kommentare:


Lafleur1979 bewertet das Hörspiel mit und schrieb am 17. 02. 2005:
Parallel zu diesem gelungenen Hörspiel hätte auch die schöne IMMENHOF-Geschichte produziert werden sollen:
Erzähler: Horst Breiter
Dick: Gabi Libbach
Dalli: Susanne Wulkow
Edelbert: Stephan Schwade
Ralf: Gernot Endemann
Jochen von Roth: Hans Daniel
Oma Jansen: Marga Maasberg (paßt 100%ig!!!)
Dr. Pudlich: Hans Paetsch
Hein: Reiner Brönneke
Margot: Karin Lieneweg
Onkel Pankratz: Franz Josef Steffens
Landrat: Jochen Sehrndt
Fritzchen: Stephan Chreszensky
Chefarzt: Peter Kirchberger
Reiseunternehmer: Rolf Mamero

michael schrieb am 19. 09. 2002: dieses hörspiel ist einfach nur schlecht.grausam.jeder kommentar ist hier zeitverschwendung.eines der schlechtesten hörspiele von europa.kein vergleich mit der wirklichen guten tv-serie.

Frank schrieb am 27. 04. 2001: Hallo an alle, die wissen wollen, was es mit der Titelmusik auf sich hat. Also das Original ist von den Settlers und heisst"Lightning Tree", ich habe es im Mp3-Format, ihr könnt Euch ja bei mir melden

Jan C. Hartung schrieb: Nett. Wirkt irgendwie very british; dazu "Morton" von der Meden als Jugendgruppenleiter. We are amused.

Marcus schrieb: Hi, Ismene! Ich kenne die Platte, meine aber, daß das nicht die Original-Titelmelodie ist, die dort verwendet wird, wenngleich sie schon nach "Filmmusik" und nicht nach EUROPA-Hörspielmusik klingt.

Ismene Steeger fragt: Ist bei diesem Hoerspiel auf die Titelmelodie der Serie drauf? Wenn ja, ist die LP oder MC noch erhaeltlich?
Antwort von Harald: Wie fast alle Hörspiele auf dieser Internetseite ist auch dieses nicht mehr erhältlich. Auf der F.A.Q. Seite ist nachzulesen, wie man an gebrauchtes Material herankommt. Die Frage nach der Titelmelodie muss ich weitergeben...


Kommentar und Bewertung
Du suchst genau dieses Hörspiel? Im Hörspiel-Shop suchen.

Bewertung ist nur möglich mit Namen und Kommentar.