Schlaraffenland (2)

Einfach toll und allerhand:

Trubel im Schlaraffenland

Lustige Streiche bei König Schlaraffius


LP: E 2052

Jahr: ca. 1973 Spielzeit: 22'30" / 19'55"

cover

Das Schlaraffenland! Endlich haben zwei Schlau-r-affen es geschafft, hineinzugelangen. Wirklich, man muß es erlebt haben, wie der faule Bauer und der dumme Zimmermann sich die gebratenen Täubchen in den Mund fliegen lassen, die Schokoladenwiese abgrasen, im Champagnerbach baden und das Geld von den Bäumen schütteln. Aber das ist noch längst nicht alles! Bis jetzt wußte keiner, wie es wirklich im Schlaraffenland aussieht. Ihr werdet staunen! Aber laßt Euch vor Staunen das Lachen nicht vergehen, und vergeßt vor Lachen das Nachdenken nicht! Viel Spaß im Schlaraffenland!
Erzähler                          Hans Paetsch
Bauer                     Franz-Josef Steffens
Zimmermann               Andreas von der Meden
Dicker                     Michael von Rospatt
Wahrsagerin                     Marga Maasberg
Königlicher Hampelmann         Reiner Brönneke
König Schlaraffius der XIII.       Martin Hess
Lügner                              Klaus Graf
Alter Schlaraff                Siegfrid Kernen
Mann aus dem Untergrund            Horst Stark
nicht genannt:
Schlaraff                       Hans Meinhardt
Säufer                            Helmut Kolar
1. alte Frau        Hella von der Osten-Sacken
2. alte Frau                  Dorothea Carrera
Alter Mann                      Hans Meinhardt
Gast                           Reiner Brönneke

Hörspiel von Oskar Maria Sendling !Heikedine Körting

Regie: Heikedine Körting

Weitere Folgen: Wer kommt mit mit ins Schlaraffenland

Häufigkeit:
   
Eure Wertung:

   



Eure Kommentare:


Werner Schmidt bewertet das Hörspiel mit und schrieb am 22. 08. 2016:
Mir persönlich gefällt der erste Teil besser, deshalb nur 3 Mohren.
Hallo, Ned Land, habe gerade mal reingehört. Das Gurgeln ist das Stück "Liebestraum" von Liszt.

Ned Land bewertet das Hörspiel mit und schrieb am 30. 11. 2014:
Liebe Hörspielfreunde,

Kenne und liebe dieses Hörspiel seit meiner Kindheit in den Siebzigern. Es gibt ein Musikstück klassischer Herkunft, das in diesem Hörspiel gegurgelt (!) wird. So gegen Ende, als das Leben im Schlaraffenland eher fade und verdrießlich gerworden ist. Kennt evtl. jemand das Stück? Könnte Schubert oder Chopin sein.
Gruß,
Lars

Thoro bewertet das Hörspiel mit und schrieb am 25. 05. 2006:
Tolles Cover , Tolle Musik , Super Sprecher
mit einem Wort
Genial

Michael bewertet das Hörspiel mit und schrieb am 16. 01. 2005:
Wie schon Teil 1 ist das ein durch und durch gelungenes Hörspiel. Es macht Spaß der Geschichte zu folgen. Die Wortwahl und der Wortwitz dieses Hörspiel ist sehr gelungen. Ich werde nicht müde es immer und immer wieder zu hören. Es sind 40 Minuten gute Laune.....

Marc schrieb am 11. 01. 2003: Wirklich rundum gelungen: phantasievoll, tiefsinnig, perfekt besetzt und atmosphärisch mit Musik und Geräuschen unterlegt. Ein riesen Spass - nicht nur für Kids!

eddi schrieb am 11. 11. 2002: Hi, gibts hiervon auch einen Teil 1? (Wie unten beschrieben?)
Ich habe das mit dem Dicken Mann der seinen Bauch mit einer
Schubkarre durch die Gegend fährt;und dieser Tei,l wenn es einer ist,
ist absolut geil.Muß ich schon sagen........ muß ich schon sagen!!!

martin schrieb am 28. 02. 2002: Ein perfektes Hörspiel und durchaus nicht nur für Kinder! Wunderbare Musik wie auch in Mopsy Mops 1. Ein Hörspiel, welches zum Denken anregt. Note 1.

TOURGOTT schrieb am 01. 08. 2001: Sooooooooooooo geil, platte nach jahren wieder gehört. sprecher 1a. muss unbedingt noch teil 1 haben, daran hängen noch kindheitserinnerungen.

Olaf schrieb: Dieses Hörspiel kenne ich noch aus meiner Kindheit und fand es damals schon klasse ! Auch heute ist es genial: Super-Charakter-Sprecher (Andreas von der Menden, J.F. Steffens, Horst Stark etc.) - tolle Musik (nicht der Kinder-SingelSangel wie sonst üblich, sondern tolle, abgefahrene Instrumental-Jingles) und natürlich ein Hans Paetsch als Erzähler in absoluter Best-Form. Ohne Abstriche sehr empfehlenswert !!!


Du suchst genau dieses Hörspiel? Versuche es hier.

Dieses Hörspiel kommentieren. (Kommentieren ist nur nach einer Registrierung möglich)
Nach oben