Die drei ??? (100)

Toteninsel


Cover

LP-Bestellnummer der Erstausgabe: 74321 84206 1


Die Drei ??? übernehmen ihren 100sten Fall!!
In drei spannenden Folgen sind sie dem Geheimnis der Toteninsel auf der Spur. Eine große Herausforderung für die Detektive. Weswegen sie gut beraten sind, die Hilfe alter Wegbegleiter anzunehmen, um Das Rätsel der Sphinx (Teil 1) zu lösen. Doch plötzlich ist Peter verschwunden und auch Das vergessene Volk (Teil 2) kann Justus und Bob bei ihrer Suche nicht weiterhelfen. Erst Der Fluch der Gräber (Folge 3) führt die Drei ?? auf eine heiße Spur.
Erzähler                               Matthias Fuchs
Justus Jonas, Erster Detektiv         Oliver Rohrbeck
Peter Shaw, Zweiter Detektiv           Jens Wawrczeck
Bob Andrews, Recherchen und Archiv   Andreas Fröhlich
Skinny Norris                   Andreas von der Meden
Morton                          Andreas von der Meden
Jelena                                Alexandra Doerk
Dr. Svenson                              Antje Roosch
Mr. Schwarz                            Erik Schäffler
Mr. Olin                                    Uli Krohm
Juan                                  Oliver Böttcher
Professor Phoenix                  Wilfried Glatzeder
Rachel Hadden                           Anna Carlsson
Al                                         Nico König
Anne                                  Corinna Wodrich

Buch und Effekte: André Minninger
Musik: J.F. Conrad, Morgenstern, Zeiberts
Regie: Heikedine Körting

Erzählung von André Marx, basierend auf Characteren von Robert Arthur

Weitere Folgen:
Die drei ??? (1) und der Superpapagei(2) und der Phantomsee(3) und der Karpartenhund(4) und die schwarze Katze(5) und der Fluch des Rubins(6) und der sprechende Totenkopf(7) und der unheimliche Drache(8) und der grüne Geist(9) und die rätselhaften Bilder(10) und die flüsternde Mumie(11) und das Gespensterschloß(12) und der seltsame Wecker(13) und der lachende Schatten(14) und das Bergmonster(15) und der rasende Löwe(16) und der Zauberspiegel(17) und die gefährliche Erbschaft(18) und die Geisterinsel(19) und der Teufelsberg(20) und die flammende Spur(21) und der tanzende Teufel(22) und der verschwundene Schatz(23) und das Aztekenschwert(24) und die silberne Spinne(25) und die singende Schlange(26) und die Silbermine(27) und der magische Kreis(28) und der Doppelgänger(29) Die Original-Musik(30) und das Riff der Haie

Da der größere Teil der Serie – ab Folge 31 - nur noch auf MC / CD erschien, sich diese Seite aber vornehmlich mit Schallplatten-Produktionen beschäftigt, sind hier nur die damals als LP erhältlichen Folgen vorgestellt und kommentierbar. Eine Übersicht über alle weiteren Folgen findet ihr hier.

Bemerkungen:

Jahr: 2001 • Cover: Silvia Christoph

Diese 100. Folge erschien 2001 als Sonderedition auch wieder auf Vinyl.

Weitere Bestellnummern: MC: 74321 84206 4 • CD: 74321 84206 2

Einige weitere Erläuterungen zur Serie auf Vinyl haben wir in einem Special zusammengestellt.

Häufigkeit:
   
Eure Wertung:
2
   



Eure Kommentare:


Adolfo schrieb am 01. 10. 2016:
Ich bin auf der Suche nach den Hörspielen wo der Wolfgang Kubach mit gewirkt hat . Wolfgang hat nichts mehr in seinem Archiv.Einige habe ich auf Flohmärkte Ergattern können.
Auch von seinen Gesungenen Schallplatten ist nur noch wenig bei ihm . Ich habe 140 Lieder Von Ihm und versuche das Archiv bei Ihm wieder Herzustellen.
Ich habe Zugang zu seinen Masterbändern Aber bei gut 500 Bänder die Endproduktion zu Finden schwer.

AndyV bewertet das Hörspiel mit und schrieb am 13. 04. 2016:
Die Idee zum Jubiläum einen 3Teiler zu veröffentlichen fand ich sehr gut. Titel und Cover passten auch. ABER leider konnte mich die Geschichte nicht ganz überzeugen. Zu wenig gute Handlung für einen 3Teiler. Wenn man aus dieser Story nur 2 Teile gemacht hätte, hätte es gereicht, da doch die Dichte gefehlt hat. Jetzt nicht wirklich schlecht, für mich guter Durchschnitt.

AndyV bewertet das Hörspiel mit und schrieb am 13. 04. 2016:
Die Idee zum Jubiläum einen 3Teiler zu veröffentlichen fand ich sehr gut. Titel und Cover passten auch. ABER leider konnte mich die Geschichte nicht ganz überzeugen. Zu wenig gute Handlung für einen 3Teiler. Wenn man aus dieser Story nur 2 Teile gemacht hätte, hätte es gereicht, da doch die Dichte gefehlt hat. Jetzt nicht wirklich schlecht, für mich guter Durchschnitt.

Pandro bewertet das Hörspiel mit und schrieb am 03. 01. 2010:
Mir gefällt diese Jubiläums Folge recht gut. Es ist eine klare Steigerung zu den Folgen davor. An die alten Folgen (1-30) kommt es natürlich nicht ran, aber die Macher haben sich schon richtig Mühe gegeben. Das Abenteuer, das die Drei hier zu bewältigen haben, ist etwas ungewohnt, im Vergleich zu den meisten anderen Folgen davor. Ich finde es ist spannend gemacht worden und Justus, Peter und Bob sind ernsthaft bei der Sache.

Kira Nerys bewertet das Hörspiel mit und schrieb am 02. 01. 2010:
Sind wir ehrlich: Der Flair der alten Folgen ist dahin. Die Story kann inhaltlich nicht ansatzweise mit den ersten 30 Folgen mithalten. Ist auch alles an den Haaren herbeigezogen. Da kann auch der wiedererwachte Skinny Norris nix retten....

tom fawley bewertet das Hörspiel mit und schrieb am 06. 08. 2007:
"Toteninsel" ist in jeder Hinsicht eine herbe Enttäuschung !
Die Idee die Jubiläums-Folge auf drei CDs auszudehnen war ja gar nicht mal so schlecht (auch wenn viele Vorgänger nicht genug Potenzial für nur eine Scheibe hatten), leider kann die langweilige Geschichte diesen Platz aber in keinster Weise füllen !
Auch die Rückkehr von "Skinny Norris" war eigentlich eine gute Idee, aber leider wirkt diese Figur hier nur aufgesetzt. Man kann sich des Eindrucks nicht erwehren, daß man ihn um jeden Preis beim Jubiläum dabei haben wollte. Ob dies nun Sinn macht oder nicht !
Solche Aktionen gehen meistens schief, man denke nur an die "Next Generation"-Folge "Unification". Da wollte man auf biegen und brechen den Charakter "Spock" in die Geschichte einbauen. Alle "Star Trek"-Fans haben sich natürlich mächtig darauf gefreut und dann kam die große Enttäuschung. Das Ganze ergab nämlich irgendwie nicht so richtig Sinn, und genauso ist es hier auch.
Dazu kommt, daß man sich mit der zweiten CD komplett von der typischen "Drei ???"-Atmosphäre verabschiedet, und diese bis zum Ende auch nicht wieder aufnimmt. Als dann auch noch der CIA und eine Spezialeinheit der Armee ins Spiel kommen, muß man nochmal aufs Cover schauen, ob man es auch wirklich mit einem "Drei ???"-Hörspiel zu tun hat.
Obendrein geht es auch noch um Atomversuche (!!!) und die nationale Sicherheit (!!!) : was für ein gequirlter Quatsch, der in dieser Reihe nun wirklich nichts, aber auch rein gar nichts zu suchen hat !
Man hätte mit diesem Jubiläum den klassischen Folgen huldigen, und nicht eine "James Bond"-Geschichte erzählen sollen !

Eine der schlechtesten Folgen überhaupt und ein total unwürdiger Beitrag zum Jubiläum dieser Serie !!!

Commander Nolan bewertet das Hörspiel mit und schrieb am 20. 11. 2006:
Ich hatte mir dieses Hörspiel gleich zweimal geholt: einmal auf Kasette für das Auto und noch einmal auf Vinyl aus nostalgischen Gründen.

Die 2. Version ist natürlich noch eingeschweißt und wird es auch bleiben... .-)

Ich konnte blos der Jugenderinnerung nicht wiederstehen.

Das dreitgeteilte Hörspiel ist recht spannend und wie gewohnt gut vertont, so daß ich es mir bis jetzt häufiger angehört habe und ab und zu anhören werde. Durch die dreifache Länge bleibt auch genug Zeit, um die Story zu entwickeln.

Daher erhält es von mir 4 Mucks.

Konga bewertet das Hörspiel mit und schrieb am 16. 11. 2006:
Wer hätte das gedacht? Nach 20 Jahren hält man wieder eine ???-Vinyl-Scheibe in den Händen. Eine? Nein, gleich drei! Ob es so viel hätten sein müssen, ist Geschmackssache. Zumindest gehört Folge 100 zu den besseren der "neuen" Folgen. Verglichen mit den ersten 30, reicht es aber aufgrund der guten Story und den gewohnt gut aufgelegten Sprechern auf jeden Fall zu einem "gut"!


Du suchst genau dieses Hörspiel? Versuche es hier.

Dieses Hörspiel kommentieren. (Kommentieren ist nur nach einer Registrierung möglich)
Nach oben